Solution Georgien

Im Rahmen der Belt and Road Initiative hat die AEC Group Georgien mit der Hauptstadt Tiflis entdeckt. Georgien liegt an der Kreuzung von Osteuropa und Westasien. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion wurde Georgien 1991 unabhängig und übernahm ein westlich orientiertes Geschäftssystem. Heutzutage kann jeder europäische Bürger mit seinem Personalausweis nach Georgien einreisen, nicht einmal ein Reisepass ist erforderlich.

 

Basierend auf dem internationalen Ranking von 190 Ländern belegt Georgien im Hinblick auf den Ease of Doing Business Index den 9. Platz und im Hinblick auf die Wirtschaftsfreiheit den 16. Platz.

 

Georgien verfügt über ein etabliertes und modernes Bankensystem, das dem in Westeuropa ähnelt. Es wurden viele Abkommen zwischen der EU und Georgien unterzeichnet, was die Geschäftstätigkeit in Georgien nicht nur einfach, sondern auch interessant und einladend macht.

 

Die AEC Group hat diese Geschäftsmöglichkeiten in Georgien untersucht und kann folgende Dienstleistungen anbieten:

  • Eröffnung von Bankkonten für Privat- und Geschäftskunden
  • Gründung von Unternehmen in europäischen Ländern mit niedrigem Steuersatz, die in allen Ländern der Welt anerkannt sind.
  • Geldeinlagen bei bonitätsstarken Banken mit 4 bis 10% Zinsen p.a.
  • Betreuung durch english-, deutsch- und russischsprachigen Beratern bei Umgang mit Behörden und Banken
  • Beratung für internationale Geschäftsmöglichkeiten
  • Teilnahme am bargeldlosen Zahlungssystem. Dieses System funktioniert unabhängig von Banken und dem üblichen Kreditkartensystem

Auch für Entspannung ist gesorgt in Georgien - ein kleiner Einblick in die guten Seiten des Lebens.

 

 

 

Interessenten wenden sich bitte an: contact@aecgrouphk.com